Aufgrund Corona konnte in den letzten beiden Jahren leider kein derartiges Treffen stattfinden, daher freuten sich alle Teilnehmer umso mehr auf diesen Tag.

Für die Kinder wurden diverse Spielmöglichkeiten geschaffen. Trotz des hin und wieder auftretenden Fritz Walter Wetters erfreuten sich die großen und vorallem kleinen Kinder an der aufgebauten Hüpfburg, sowie dem großen Fußballdart. Zudem gab es mehrere kleine Stationen wie Leitergolf und Cornhole.

Ein weiteres Highlight des Tages war das Spanferkel. Der ortsansässige Metzger stellte uns alle Utensilien zum Livegrillen bereit, sodass sich liebevoll bei der Zubereitung darum gekümmert werden konnte.

Am Abend ging es dann klassisch unter Flutlicht um das runde Leder. Im Spiel 7 gegen 7 stand es am Ende 6:6, sodass sich alle Kicker(Innen) der 3. Halbzeitgestaltung widmen konnten.

Diese endete allerdings wie gewohnt erst in den frühen Morgenstunden :-). Mit einem Gemeinsamen Frühstück wurde das Sommerfest dann schließlich abgerundet.